rheinreisefuehrer



Icon Bettnboerse

Icon Nachricht

Icon Facebook

Icon Impressum

bettenboerse button

 

 

Burg Eltville

 

BurgEltvilleDSC 0676

Wohnturm der Kurfürstlichen Burg

 

Burg Eltville ist eine Niederungsburg. Sie hat einen unregelmäßigen Grundriss und bildet den südöstlichen Eckpfeiler der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Sie wurde errichtet auf den Resten einer älteren Turmburg die 1301 im Zollkrieg zerstört worden war. Die Bauarbeiten der heutigen Stadtburg dauerten von 1330-1345. Bauherr war Erzbischof Balduin. Weitere Baumaßnahmen erfolgten bis ins Jahr 1419. Bis auf den Wohnturm wurde die Burg 1635 im Dreißigjährigen Krieg durch die Schweden zerstört. 1682 erfolgte ein teilweiser Aufbau der Burg. Heute wird sie vielfältig genutzt so zum Beispiel als Standesamt, für Kunstausstellungen und als Gutenberg-Gedenkstätte mit historischer Sammlung über die Druckkunst.
 


Info-Adresse
Tourist-Information Eltville in der Kurfürstlichen Burg
Burgstraße 1
65343 Eltville am Rhein
Telefon: 06123 9098-40 oder 9098-0
Telefax: 06123 9098-90

www.eltville.de/unsere_stadt/kurfuerstliche_burg

 

Burg Eltville bei google maps