rheinreisefuehrer



Icon Bettnboerse

Icon Nachricht

Icon Facebook

Icon Impressum

bettenboerse button

 

 

Burg Gutenfels

 

KaubBurgobend

 

Burg Gutenfels in Kaub wurde in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts errichtet, 1257 erstmals urkundlich erwähnt. Sie war ebenfalls im Besitz der Falkensteiner und ging mit Kaub 1277 in kurpfälzische Hände über. Sie ist eines der bedeutendsten Beispiele staufischer Wehr- und Wohnbaukunst am Rhein. Ursprünglich hieß sie Burg Kaub, erhielt aber nach der vergeblichen Belagerung durch Landgraf Wilhelm von Hessen 1504 ihren neuen, sprechenden Namen. Wie schon erwähnt, wurde sie unter Napoleon zum Abbruch versteigert, dieser Abbruch fand auch statt, aber nach dem Kauf durch den Architekten Gustav Walter folgte in den Jahren 1889 bis 1892 der Wiederaufbau. Heute dient Burg Gutenfels als Hotel.

 

 

Burg Gutenfels bei google maps