rheinreisefuehrer



Icon Bettnboerse

Icon Nachricht

Icon Facebook

Icon Impressum

bettenboerse button

 

 

Schloss Neuwied

 

SchlossNeuwied

 

Das Schloss Neuwied, 1653 erbaut, wurde 1694 schon Opfer französischer Soldaten. In seiner heutigen Form wurde es ab 1703 nach Plänen des Architekten Julius Ludwig Rothweil errichtet. Ursprünglich sollte es, Vorbild natürlich Versailles, dreiflügelig erbaut werden, heraus kam dann aber die Anlage von drei getrennten Gebäuden. Zentral das repräsentative »Corps de Logis«, zu beiden Seiten die Flügel mit den Wirtschaftsgebäuden. Zur Straße hin lässt sich das herrliche, schmiedeeiserne Tor bewundern, davor die Kanonen mit ihren Kugelpyramiden. Aber auch wenn das Tor einladend offen steht, das Schloss wird von der fürstlichen Familie bewohnt und ist nicht zu besichtigen.

Der größte Teil des Schlossparks ist öffentlich zugänglich.

 

 

Schloss Neuwied
Schlosstr.
56564 Neuwied

www.neuwied.de/schloss-neuwied

 

Schloss Neuwied bei google maps