rheinreisefuehrer



Icon Bettnboerse

Icon Nachricht

Icon Facebook

Icon Impressum

bettenboerse button

 

 

Liebfrauenkirche (Koblenz)

 

LiebfrauenKirche49

 

Am Standort der Liebfrauenkirche in Koblenz war schon im 5. Jahrhundert ein kirchlich genutzter Bau, ausgebaut zur karolingischen Zeit. Seit 1182 ist sie Pfarrkirche. Aus dieser Zeit stammt das Kirchenschiff, dreischiffig ohne Querschiff. Der Westbau mit den Türmen kam um 1200 dazu, nach 1400 der hochgotische Chor, Ende des 15. Jahrhunderts die Gewölbe im Schiff. Über dem Eingangsportal thront eine Madonna aus dem Jahre 1702, die herrlichen Türen stammen von 1765. Sehenswert sind die diversen Grabdenkmale sowie das moderne Sakramentshaus.

An der Südseite schließt sich das ehemalige Beinhaus der Gemeinde, die Michaelskapelle, an. Sie stammt aus dem Jahr 1660 und steht ebenfalls auf der römischen Stadtmauer.

 

www.liebfrauen-koblenz.de

 

Liebfrauenkirche bei google maps