rheinreisefuehrer



Icon Bettnboerse

Icon Nachricht

Icon Facebook

Icon Impressum

bettenboerse button

 

 

St. Medard

 

Bendorf StMedard P5300036

 

In der Innenstadt von Bendorf liegt die Pfarrkirche St. Medardus am Kirchplatz, die mit der protestantischen Pfarrkirche und dem seit 1807 der Stadt gehörenden Glockenturm ein untrennbares Ganzes bildet. Ursprünglich um 1200 errichtet, wurde um 1230 an der Südseite eine Marienkapelle angebaut, das sogenannte Reichardsmünster. 1561 wurde die Kirche evangelisch, das Reichardsmünster blieb katholisch. Dieser Teil wurde 1790 erweitert, 1864–67 entstand dann eine Basilika im neugotischen Stil. Im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt, wurde der evangelische Teil unter Verwendung erhaltener Reste neu errichtet. Viermal am Tag kann man dem melodischen Glockenspiel lauschen.

 

Die Öffnungszeiten das Pfarrbüros
Montags        10 - 12 Uhr, 14.30 - 17.30 Uhr
Dienstags      10 - 12 Uhr
Mittwochs      geschlossen
Donnerstags  10 - 12 Uhr
Feitags          10 - 12 Uhr

 

www.bendorf.de/tourismus-kultur/sehenswuerdigkeiten/kirchen-st-medard

 

St. Medard bei google maps