rheinreisefuehrer



Icon Bettnboerse

Icon Nachricht

Icon Facebook

Icon Impressum

Zoo Mainz

 

Wildpark Mainz Gonsenheim Eingang

Foto: Stefan Frerichs/wikipedia

 

Der Zoo in Mainz besteht aus zwei Anlagen: dem Wildpark Gonsenheim und den Vogelanlagen im Stadtpark.

Der Wildpark ist über 3 Hektar groß. Hier leben zur Zeit etwa 150 Tiere, darunter Rotwild, Muffelwild, Schwarzwild, Hängebauchschweine, Wildkatzen, Waschbären, Frettchen und Vögel. Der Rundweg um den Wildpark kann uneingeschränkt begangen werden. Die Tiere dürfen mit speziellem Futter, das man an Automaten bekomt, gefüttert werden.

Im Stadtpark gibt es ein Vogelhaus mit etwa 100 Tieren und einen Flamingoweiher.

 

 

Öffnungszeiten Vogelhaus

von November bis Februar: 9.00 bis 17.00 Uhr, von März bis Oktober: 9 bis 18 Uhr

 

Mainzer Stadtpark

(Zugang über Straße »An der Favorite«)

 

Öffnungszeiten Wildpark

Minizoo von 10 bis 16 Uhr täglich, ansonsten freier Zugang


Kirchstraße (in unmittelbarer Nähe zum Naturschutzgebiet Lennebergwald)

55124 Mainz-Gonsenheim

 

www.wildpark-mainz.de

 

Wildpark Gonsenheim bei google maps

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.